Werbung

TouchVPN für Windows

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.1.14.0
  • 3.8
  • (405)
  • Sicherheitsstatus

Softonic-Testbericht

Ein kostenloses VPN mit großem Funktionsumfang

TouchVPN ist ein kostenloser VPN-Dienst für Windows. Der Dienst verschlüsselt Daten und Internetaktivitäten auf Bankniveau und schützt diese somit zuverlässig. TouchVPN bietet Zugang zu Websites, die sonst aufgrund von Beschränkungen blockiert oder zensiert werden und umgeht außerdem Firewalls und VOIP-Beschränkungen. Dabei hebt das Programm Geobeschränkungen genauso auf wie teure, schwergewichtige VPNs wie beispielsweise [a target="_blank" href=https://nordvpn.de.softonic.com/]NordVPN[/a] oder [a target="_blank" href=https://skyvpn.de.softonic.com/]SkyVPN[/a]. Im Gegensatz zu diesen Programmen ist TouchVPN in der Vollversion kostenlos.

TouchVPN kann Online-Aktivitäten vor allen Arten von Malware und Hackversuchen schützen, filtert lästige Werbetracker heraus und schützt sogar die Internetverbindung bei der Verbindung mit einem öffentlichen Netzwerk. Dadurch bietet es ein erstklassiges virtuelles privates Netzwerk mit einer Reihe von Funktionen, die das Surfen mit Web leichter und sicherer gestalten

Einfach, leistungsstark und intuitiv

Wie bei allen kostenlosen VPNs besteht der Hauptvorteil von TouchVPN darin, dass das Programm keine Testphase hat und keine Bankdaten abfragt, um vernünftig zu arbeiten. TouchVPN funktioniert auf Windows 10 (Version 17763.0 oder höher), mobilen Geräten (die Android-App ist besonders elegant), als [a target="_blank" href=https://de.softonic.com/s/chrome-extension]Chrome-Erweiterung[/a] und sogar auf der Xbox One. So können Nutzer den VPN auf allen ihren Geräten nutzen und müssen sich nicht an verschiedene Programme gewöhnen.

TouchVPNs Hauptvorteil, neben dem unschlagbaren Preis, ist die intuitive Bedienung. Entwickelt für die Zielgruppe, die sich keine Gedanken mehr über Preisstaffeln oder mikromanische VPN-Einstellungen machen möchte, ist das VPN-Interface extrem einfach gestaltet: Durch die Berührung der Schaltfläche „Verbinden“ erledigt das Programm alles weitere selbstständig. Die VPN-Verbindung mit verschlüsseltem Datenverkehr wird sofort gestartet. Dadurch wird die Anonymität gesichert.

TouchVPN basiert also darauf, ein "Ein-Klick"-VPN-Proxy-Dienst zu sein. Mit der Schaltfläche „Verbinden“ wird der Nutzer umgehend mit einem der vielen anonymen Server synchronisiert, die dem Dienst zur Verfügung stehen. Bei einem erneuten Klick auf die Schaltfläche trennt TouchVPN die Verbindung wieder. Dies ist besonders nützlich um den Akku des mobilen Geräts zu schonen. Wenn dann beim Surfen die Anonymität wieder geschützt und Werbung ausgeschaltet werden soll, reicht erneut ein Klick auf „Verbinden“, um alle Vorteile des Programms wieder nutzen zu können. TouchVPN ändert dabei sogar die IP-Adresse, sodass die Online-Identität der Nutzer anonym bleibt. Damit bleiben die Internetaktivitäten für neugierige Augen und Unternehmen unzugänglich.

Da es enorm viele VPN-Dienste gibt, die am Markt miteinander konkurrieren, ist es besonders wichtig, sich die einzelnen Funktionen der Dienste anzuschauen. TouchVPN punktet hier vor allem durch ein solides Support-Netzwerk, falls (oder zwangsläufig, wenn) etwas schiefgeht. Das Unternehmen ist leicht zu erreichen, da es die Kommunikation über seine offizielle Website oder einfach per E-Mail an [a href=https://de.softonic.commailto:support@northghost.com]support@northghost.com[/a] ermöglicht. Für den Fall, dass alles andere fehlschlägt, hat TouchVPN auch einen Kill Switch.

TouchVPN vs. NordVPN

TouchVPN ist ein kostenloser Dienst. Zwangsläufig kommt die Frage auf, ob der Dienst dennoch mit anderen, auch kostenpflichten, Programmen mithalten kann. Verglichen mit einem führenden Konkurrenten wie NordVPN ist es wenig überraschend, dass TouchVPN den Kürzeren zieht: NordVPN bietet einen sichereren Schutz und ist größtenteils die stärkere Option.

NordVPN schneidet auch bei Geschwindigkeitstests immer wieder hervorragend ab und bietet allen Kunden, die bereit sind, für den Dienst zu bezahlen, eine Fülle von attraktiven Funktionen. Es hat detaillierte Sicherheitssuite, dedizierte VPN-Server in über 60 Ländern und - im Gegensatz zu TouchVPN - unterstützt es P2P. Ist NordVPN der bessere VPN-Dienst? Zugegebenermaßen ja. TouchVPN weiß das jedoch und spielt seine eigenen Stärken aus:

TouchVPN ist die geradlinigere Option. Es hat weniger Funktionsfülle, tut seine Sache aber dennoch gut und das auch noch kostenlos. Es nutzt eine vereinfachte Benutzeroberfläche, die mit nur einem Knopfdruck eine mühelose Verbindung zu einem der vielen anonymen Server herstellt - die alle schneller sind als ein Standard-Webproxy. Damit bietet das Programm eine einfache VPN-Lösung, die die Online-Privatsphäre und Sicherheit auf jedem Gerät mit PPTP-VPN-Protokoll-Unterstützung verwaltet.

Wer keine unzähligen Funktionen braucht und einen kostenlos Schutz sucht, ist mit TouchVPN gut beraten. Die einfache Navigation, die gute Geschwindigkeit sowie die Leistung bei unbegrenzter Bandbreite machen das Programm zu einem der besten unter seinen Konkurrenten. Dazu kommt auch noch der Kostenaspekt, denn kaum ein anderes kostenloses Programm kann mit diesen Funktionen mithalten. TouchVPN hat zwar nicht die Anzahl an Servern wie NordVPN, verfügt aber dennoch über Serverstandorte auf der ganzen Welt, darunter Schweden, Großbritannien, Dänemark, Frankreich, die Vereinigten Staaten, die Niederlande und Kanada.

Zu beachten ist dabei jedoch, dass noch nicht alle Standorte für alle Plattformen verfügbar sind. Bei der Verwendung von TouchVPN unter Windows stehen zum Beispiel momentan nur die Standorte USA und Großbritannien zur Auswahl. Nichtsdestotrotz stärkt der Zugriff auf Proxy-Server in verschiedenen Ländern die digitale Sicherheit erheblich und bietet oft eine Hintertür zu geografisch eingeschränkten Websites. TouchVPN verfügt über eine SSL-Verschlüsselung, mit der die Identität des Nutzers völlig anonym und sicher bleibt, unabhängig davon, welcher Server gewählt wird.

Mit dem Anstieg der Internetnutzung, virtueller Meetings und Online-Transaktionen nimmt die Zahl der Hackversuche und Datenschutzverletzungen immer weiter zu. Wer davor geschützt sein möchte und dennoch kein Geld für ein VPN-Programm ausgeben möchte, sollte TouchVPN als erste Wahl betrachten. Der Schutz der App ist einfach und zuverlässig, die VPN-Verbindungen sind vielseitig und schnell.

Geschwindigkeit und Schutz zu einem günstigen Preis

TouchVPN ist weit mehr als nur eine kostengünstige Alternative zu führenden VPN-Diensten. Es ist eine einfache Lösung, die minimalen Aufwand von seinen Nutzern verlangt und unbegrenzte Bandbreite, erhöhte Surfgeschwindigkeiten und aufgehobene Geobeschränkungen bietet. Das alles geschieht mithilfe der intuitiven "Ein-Klick"-Oberfläche. Dementsprechend ist für einfache Nutzer oder Einsteiger TouchVPN die optimale Lösung um im Internet geschützt zu sein, ohne das Portemonnaie zücken zu müssen.

Vorteile

  • Starke SSL-Verschlüsselung
  • Einfache Schnittstelle
  • Unbegrenzte Bandbreite

Nachteile

  • Weniger Server als kostenpflichtige Anbieter
  • Kein P2P

Frühere Versionen

Programm ist in anderen Sprachen verfügbar


TouchVPN für PC

  • Kostenlos
  • In Deutsch
  • V 1.1.14.0
  • 3.8
  • (405)
  • Sicherheitsstatus

Nutzer-Kommentare zu TouchVPN

Haben Sie TouchVPN ausprobiert? Seien Sie der Erste, der Ihre Meinung hinterlässt!


Werbung

Alternativen zu TouchVPN

  1. SkyVPN

    0.9.27
    • 4.3
    • (233 Bewertungen)

    Sicherheitstechnisch auf Wolke sieben

  2. SoftEther VPN Client

    4.38 Build 9760
    • 4.1
    • (301 Bewertungen)

    Sicher im Internet surfen mit dem SoftEther VPN Client

  3. Total VPN

    1
    • 2.6
    • (657 Bewertungen)

    Freie VPN-Software für Sicherheit und Anonymität

  4. Outline

    1.6.0
    • 4.4
    • (124 Bewertungen)

    Sicherer Online-Zugang

  5. ProtonVPN

    2.2.0
    • 3.3
    • (346 Bewertungen)

    Ein leistungsstarkes VPN, das sich auf die Sicherheit konzentriert

  6. DotVPN — a better way to VPN

    2.2.10
    • 4.3
    • (22 Bewertungen)

    Kostenloser VPN-Proxy-Server für Chrome-Browser

Entdecken Sie Apps

Werbung

Die Gesetze zur Verwendung dieser Software variieren von Land zu Land. Wir ermutigen oder dulden die Verwendung dieses Programms nicht, wenn es gegen diese Gesetze verstößt. Die Bestimmungen zur Nutzung von VPN-Diensten variieren je nach Land. Wenn das Gesetz Ihres Landes seine Verwendung verbietet oder einschränkt, laden Sie es nicht herunter. Ein rechtswidriges Verhalten dieser Software ist nicht gestattet. Sie sind allein verantwortlich für die Nutzung des Dienstes.